Spendenübergabe


Das Pflegepersonal wünschte sich 2 Faltwände für die Intensivstation und 3 Faltwandwägen für den mobilen Einsatz auf den verschiedenen Ebenen um die Privatsphäre der Patienten besser gewährleisten zu können.

Durch die Belegung der Patientenzimmer mit drei anstatt zwei Patienten ist eine Faltwand eine hilfreiche Unterstützung bei Tätigkeiten die unmittelbar am Patienten vorgenommen werden.

Anschaffungspreis 3700 €

Zusätzlich können wir heute Bettwäsche für die Säuglingsbettchen übergeben. Da diese nicht im Handel erhältlich ist, haben wir Stoffe mit Kindermotiven gekauft und die Mitarbeiterin Helena Donner hat in ihrer Freizeit die Wäscheteile für die Kinderbettchen genäht.

Dafür möchten wir uns bei ihr mit einem Stadtgutschein bedanken.

Anschaffungspreis Stoffe 300 €

Als weitere Spende dürfen wir heute Babywäsche übergeben, die wir von den Organisatorinnen des Kinderbasars in Dingolfing zur Verfügung gestellt bekamen. Es sind etwa 140 Teile vom Body über Oberteile bis zu Stramplern.

Dafür herzlichen Dank an die Organisatorin Ilse Seubert, die diese Spende an uns weiterleitet.

Seit 2004 können wir durch die Unterstützung unserer Mitglieder und der Sponsoren Anschaffungen für unser Dingolfinger Krankenhaus tätigen und freuen uns mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wenn wir Wünsche erfüllen können, die vom Sachaufwandsträger nicht finanziert werden.

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Wechsel an der Vereinsspitze

weiter

Wunscherfüller am Werk

Am Donnerstag, den 27.1.2022 übergaben wir vom Förderverein des Krankenhauses Dingolfing e. V. der Geburtshilfeabteilung einen Pflegewagen der Firma Optiplan. (Preis 2100 €)
Dieser wird für die durchzuführenden Hörtests bei den Neugeborenen genutzt werden. Das Testgerät soll mobil auf der Station eingesetzt werden und kann dauerhaft auf diesem Pflegewagen verbleiben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Unterlagen und andere Aufzeichnungsgeräte darauf unterzubringen.
Der Pflegewagen wurde auf Wunsch der Kinderkrankenschwestern und nach Beschluss durch die Vorstandschaft im Mai 2021 bestellt. Die Lieferung war ursprünglich für September 2021 angekündigt worden. Auf Grund von Lieferproblemen durch die Fachfirma erhielten wir den Pflegewagen erst im Januar 2022.

Leichter hatten wir es mit der Beschaffung einer Nähmaschine und einer Dampfbügelstation für die hausinterne Wäscheversorgung. Da die vorhandenen Geräte in die Jahre gekommen waren wünschten sich die Damen, die für die Wäscheversorgung im Krankenhaus in Dingolfing zuständig sind, Ersatzgeräte. Die Wäscheaufbereitung erfolgt durch eine Fremdfirma, zusätzliche Arbeiten wie Änderungen für Personalkleidung oder Nachbesserungen werden allerdings im Haus durchgeführt.
Da wir bei örtlichen Händlern, beim Pfaff Nähstudio und bei der Firma Widbiller, einkauften konnten wurde dieser Wunsch im Oktober letzten Jahres zeitnah umgesetzt und die Geräte sind seitdem im Einsatz. (Nähmaschine 750 €, Bügelstation 200 €)

Seit Gründung des Fördervereins im Jahr 2004 konnten bisher Sachspenden in Höhe von 223 000 € für den Einsatz im Dingolfinger Krankenhaus an das DonauIsar Klinikum übergeben werden. Das ermöglichen die zahlreichen Mitglieder durch ihre Mitgliedsbeiträge und die Spenden, die von vielen Sponsoren an den Verein gegeben werden, um die Arbeit der Mitarbeiter zu erleichtern und die Aufenthaltsqualität der Patienten zu erhöhen. Dafür danken wir an dieser Stelle unseren Mitgliedern und allen Spendern ganz besonders. Sie verdeutlichen damit auch ihre Verbundenheit mit dem Heimatkrankenhaus. Neumitglieder sind jederzeit willkommen. Beitrittsformulare sind im Krankenhaus Dingolfing, im Rathaus in Dingolfing und bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte erhältlich und können an der Pforte im Krankenhaus abgegben werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns im Namen des Fördervereins auch bei allen Mitarbeitern im Haus für deren unermüdlichen Einsatz zum Wohl unserer Patienten bedanken und Ihnen weiterhin alles Gute und trotz der hohen Arbeitsbelastung viel Freude in ihrem jeweiligen Aufgabengebiet im Krankenhaus wünschen.

Bei der Übergabe waren anwesend: Pflegedienstleiter Daniel Ulirsch, 2. Bürgermeisterin und Schriftführerin Maria Huber, Vorstand Dr. Inge Wolf, 1. Bürgermeister und 2. Vorstand des Fördervereins Armin Grassinger, Kinderkrankenschwester Birgit Schwarz und vom Hausdienst Melitta Fink.

weiter

Spendenübergabe

Geschenke für die Intensiv-Pflegekräfte

weiter

Spendenübergabe

Eine schöne Geste als Dank an die Pflegekräfte

weiter

ERFAHRUNGSBERICHT

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Bein

weiter

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Zusammenfassender Rechenschaftsbericht der beiden zurückliegenden Jahre

weiter

Spendenübergabe

Frauenbund Frauenbiburg spendet an Förderverein des Krankenhauses Dingolfing e. V.

weiter

Spendenübergabe

Die Vorstandschaft des Fördervereins übergab an die Klinikleitung Babykleidung für die Geburtshilfeabteilung und Gutscheine für alle Mitarbeiter im Krankenhaus Dingolfing

weiter

Unterstützung in CORONAZEITEN

Förderverein des Krankenhauses Dingolfing e. V. unterstützt alle Mitarbeiter des DONAUISAR Klinikums Dingolfing am 31.3.2020 mit Mitagessen in Form von Pizzen.

weiter

Wohnlicher Charakter für den Palliativbereich

Förderverin unterstützt das DONAUISAR Klinikum Dingolfing mit Ausstattung für den Palliativbereich und Sweatjacken für die Mitarbeiter.

weiter

Erhöhter Sitzkomfort für Patienten und wartende Besucher

Förderverein des Krankenhauses Dingolfing übergibt Bänke und weitere Sachspenden.
Bei der Spendenübergabe im November 2017 am DONAUISAR Klinikum Dingolfing haben Bürgermeister und Fördervereinsvorsitzendenr, Josef Pellkofer, Schriftführerin Maria Huber und Beiratsmitglied Franz Bubenhofer erneut eine großzügige Spende an das DONAUISARklinikum Dingolfing, vertreten durch Vorstand Dr. Inge Wolff, offiziell übegeben.

weiter

Aller guten Dinge sind drei

Am 17. September 2007 wurden gleich drei großartige Spenden an das Krankenhaus Dingolfing übergeben. Einmal mehr bewies der Förderverein „Freunde des Kreiskrankenhauses Dingolfing“ seinen Nutzen für die Bevölkerung.

weiter

Steigerung des Patientenkomforts

Im Rahmen der letzten Vorstandssitzung, der ersten seit den Neuwahlen des Fördervereins “Freunde des Kreiskrankenhauses Dingolfing e. V.“ gab es erneut einen Grund zur Freude für die Klinikleitung unter Vorstand Michael Lindgens und das Pflegepersonal, vertreten durch die stellvertretende Pflegedienstleiterin Hermine Sättler.

weiter

Der Förderverein stiftet "Babybay"-Bettchen

Am Mittwoch, den 6. Juni fand auf der Geburtshilflichen Station im Krankenhaus Dingolfing die Übergabe von drei "Babybay"-Bettchen statt. In diesen Bettchen können die Mütter ihre Neugeborenen optimal betreuen.

weiter

Rollboards und 2200 Euro zum Wohl der Patienten

In einem Krankenhaus fallen viele Ausgaben an. Immer wieder müssen zum Wohle der Patienten Geräte ausgetauscht oder Neuanschaffungen getätigt werden. Gut, wenn es da einen Förderverein gibt, der für solche Anliegen immer ein offenes Ohr hat.

weiter